Engagieren, aber wo?

Montag, 31. Januar 2011
Engagieren, aber wo?

Am Freitag ging es um verschiedene Mentoring-Programm für und von Studierenden in Osnabrück. So gibt es an der Uni Osnabrück gleich zwei Programme, die ausländischen Studierenden das Leben erleichtern.

Das Partnerschaftsprogramm Link OS vermittelt Euch ganz „klassisch“ einen Austauschstudenten oder eine Austauschstudentin. Für das kommende Sommersemester werden wieder Studierende gesucht, die teilnehmen möchten. Anmeldeschluss ist der 15. März.

Etwas längerfristig geht es bei IMOS zu, dem Interkulturellen Mentoring. Dort werdet Ihr zunächst im Sommersemester geschult und kümmert Euch dann für ein Jahr um einen Ersti aus dem Ausland. Auch dabei werdet Ihr begleitet um bekommt am Ende sogar ein Zertifikat. Die Anmeldung geht bis zum 30. April und läuft über Stud.IP.

Wer nur seine Sprachkenntnisse verbessern will, kann dies im Tandem-Projekt von Uni und Hochschule machen. Wer etwa sein Japanisch aufpolieren möchte, bildet mit einem japanisch-sprachigen Studenten, der Deutsch üben möchte, ein Tandem. Für die Sprachen Französisch, Italienisch, Englisch und Spanisch bietet das Fremdsprachenzentrum auch eine extra Betreuung an. Wer gemeinsam eine Übungsmappe erstellt, kann 2 ECTS-Punkte erwerben. Weitere Informationen und die Anmeldung gehen ebenfalls über Stud.IP oder direkt.

Außerdem gibt es noch viele Tutorinnen und Tutoren, die bei Problemen weiterhelfen, sowohl an der Hochschule Osnabrück, als auch in den Wohnheimen (organisiert vom Studentenwerk).

Und wer einem Osnabrücker Kind ein großer Bruder oder eine große Schwester sein möchte, der sollte sich über Balu und Du informieren.



Die Beiträge unserer Seminarteilnehmer sind da

Mittwoch, 30. Juni 2010

Auch im Sommersemester haben wir wieder zusammen mit osradio 104,8 das Seminar “Einführung in den Radiojournalismus” veranstaltet. Hier noch einmal die Beiträge zum Nachhören.

Bei internationalen Reitturnieren denken die meisten an die großen Stars der Pferdesportszene. Es gibt aber auch spezielle Turniere in denen sich Studierende aus verschiedenen Nationen messen können. So ein Reitturnier wird von der Studentenreitgruppe Osnabrück im August ausgerichtet. Hierüber berichtet Christina Röhm.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Das internationale Reitturnier wird vom 26. bis 29. August auf der Reitanlage in Rulle ausgerichtet. Weitere Informationen hierzu findet ihr unter www.studentenreiter-os.de.

Das Osnabrücker Schloss: Wahrzeichen, Universität und zurzeit eine Großbaustelle. 2009 begannen die Bauarbeiten. Behindertengerecht und modern soll das Schloss werden. Veronika Lötscher und Sebastian Kabst informierten sich über den Stand der Dinge.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Die feierliche Eröffnung ist für Anfang nächsten Jahres geplant.

Kinder sollten eigentlich eine Bereicherung sein, doch als Student können sie schnell zu einer Belastung werden. Damit Kinder nicht zum Bildungsrisiko werden gibt es Projekte wie Madame Courage. Dazu ein Beitrag von Cheryn Nabo und Lisa Kuhlmeier.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Die nächste Benefizveranstaltung ist für den 18. November geplant. Nähere Informationen gibt es auf der Homepage www.madame-courage-os.de.

Als Student in ein fremdes Land zu gehen ist für die meisten ein großer Schritt. An der Uni Osnabrück gibt es ein Programm, dass ausländischen Studierenden die Eingewöhnung erleichtern will. Christian Trapp hat sich schlau gemacht.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.


Die Anmeldung und weitere Informationen zum Interkulturellen Mentoring gibt es auf deren Webseite unter www.imos.uos.de.