Wacken im Ausnahmezustand

20. August 2010
Wacken im Ausnahmezustand

Anfang August war es wieder so weit – rund 75.000 Metalheads aus der ganzen Welt stürmten das kleine Dorf Wacken. Etwa 1.800 Menschen leben dort. Unifunkerin Veronika Lötscher gehörte zu den Festivalbesuchern. Sie hat sich am ersten Tag des Wacken Open Airs mit der Dorfbewohnerin Elke Donner unterhalten.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Jetzt können sich die Wackener erst einmal von der Aufregung erholen – bis es nächstes Jahr zum 22. Mal heisst: faster, harder, louder…


Seitenanfang

Sag was dazu!